Kursinhalte

Folgender Kursinhalt zum Thema Blockhausbau erwartet dich. Dieser bietet dir die Möglichkeit dein eigenes Projekt zu starten. Im Blockhauskurs wird theoretischer, sowie auch praktischer Inhalt vermittelt. Du erhältst zu Kursbeginn einen Schulungsordner mit wichtigen Inhalten. Er soll komplexe Themen mit Hilfe von Bildern und Zeichnungen veranschaulichen. Anbei ein Überblick über die wesentlichen Kursinhalte:

  • Richtige Auswahl der Bäume
  • Entrinden der Bäume mit unterschiedlichen Techniken und Werkzeugen
  • Fundamentstämme auswählen, vermessen, ausrichten und bearbeiten
  • Anzeichnen und Herstellung der Notch (Verbindungsstelle der einzelnen Stämme) und der Lateralverbindung
  • Hebetechniken der schweren Stämme
  • Arbeiten mit diversen Werkzeugen für den Blockhausbau
  • Aussägen von Fenstern und Türen
  • Bohren und Dübeln der Stämme (sofern erforderlich)
  • Dachkonstruktion
  • Fußboden- und Deckenkonstruktion
  • Dämmungstechniken

Hinweis: einige der genannten Themen können aufgrund des Baufortschrittes am realen Objekt auch entfallen. Die Theorie kann jedoch unabhängig vom Baufortschritt vermittelt werden.


Eingesetzte Werkzeuge und Hilfsmittel im Blockhausbau

Der Kursinhalt Blockhausbau wurde oben näher beschrieben. Nun fragst du dich vielleicht, mit was in diesem Kurs eigentlich gearbeitet wird. Während des Blockhauskurses werden viele Werkzeuge und Hilfsmittel eingesetzt. Diese erleichtern den Bau des Blockhauses. Hier sind einige davon:

  • Kettensägen unterschiedlicher Größe und Stärke
  • Stechbeitel
  • Winkelschleifer
  • Hämmer
  • Kopierzirkel
  • Ziehmesser
  • Stemmeisen
  • Kuhbein, Stammwender
  • Diverse Messer
  • Messmittel
    • Kreuzlinienlaser
    • Stahlmaßstab
    • Maßband
    • Wasserwaage, etc.
  • Bohrmaschine
  • Schutzausrüstung
    • Helm mit Augenschutz
    • Schnittschutzkleidung
    • Handschuhe
    • Gehörschutz, etc.
  • Hebe- und Sicherungshilfen

Alle genannten Werkzeuge und Hilfsmittel werden im Kurs bereitgestellt. Einzige Ausnahme aus Hygienegründen sind Schnittschutzschuhe. Diese bitte selbst mitbringen.

%d Bloggern gefällt das: